Clubmeisterschaften

Meisterschaften 2021:

Trotz einer Teilnahme-Einschränkung auf zwei Kategorien wurden über die Sommermonate verteilt insgesamt 185 Partien auf unseren Plätzen durchgeführt. Am Finaltag vom SA 18. September 2021 wurden folgende 15 Clubmeistertitel "vergeben".  

 

Kategorie Begegnung Resultat
Herren Aktive Völlmin Simon s. Laube Jonas  6:1 6:3
Herren 45+ Widmer Adrian s. Völlmin Sascha 6:4 6:7 6:1
Herren 55+ Jehle Urs s. Meiller Karl 7:6 6:3
Herren 65+ Meiller Karl s. Laube Roland 6:1 6:3
Herren ohne Lizenz Buess Christoph s. Gysin Andreas 6:0 6:2
Herren Doppel Eglin/Völlmin s. Grieder/Grieder 6:1 6:1
Herren Doppel o.L. Buess/Senti s. Gysin/Sütterlin 6:2 6:1
Damen Aktive Hug Caroline s. Übersax Stephanie 6:2 4:6 6:3
Damen ohne Lizenz Walliser Sandra s. Rippstein Silvia 6:4 6:1
Damen Doppel Hug/Widmer s. Stalder/Walliser 6:2 7:6
Mixed Greb/Ley s. Grieder/Grieder 6:4 6:7 11:9
Junioren U18 Schneeberger Timo s. Schaub Loris 6:2 6:2
Junioren U15 Walliser Jaris s. Muhmenthaler Zico 6:0 6:0
Junioren Doppel Walliser/Muhmenthaler s. Roth/Schneeberger 6:3 4:6 10:3
Juniorinnen Hug Julia s. Rickenbacher Ennea 1:6 6:3 10:8

 

Allgemeine Infos:

Unsere Clubmeisterschaften finden jeweils von Ende Juni bis Anfang/Mitte September statt und erfreuen sich eines grossen Zuspruchs von Teilnehmenden und Zuschauern. Gruppenspiele über die Sommerwochen hindurch garantieren, dass man in den Genuss von mehreren Begegnungen kommt. Mit rund 200 Matches ist auch dafür gesorgt, dass "allabendlichen" immer etwas auf der Anlage läuft. Am Finaltag werden schliesslich tagsüber die Clubmeister erkoren bevor am so genannten Club-Abend das Gesellige und Kulinarische wieder in den Vordergrund rücken.  

 

Die Ausschreibung erfolgt jeweils zirka Ende Mai. Die rund 15 Kategorien decken von den Junioren bis zu den "Oldies" sämtliche Kategorien ab. Es wird Einzel, Doppel und Mixed gespielt. Nicht-Lizenzierten bietet sich die Gelegenheit etwas "Wettkampfluft" zu schnuppern und gleichzeitig mit Gleichgesinnten in Kontakt zu kommen.  

 

Die Clubmeisterschaften finden im Rahmen der "Swiss Champion Trophy" von Swiss Tennis statt, wodurch die Begegnungen unter Lizenzierten für die persönliche Klassierung angerechnet werden und sich die Clubmeister (Aktive sowie 40 resp. 45+) für die Nationalen Finalspiele qualifizieren. Gleichiges gilt für die Junioren, wo der Event unter dem Namen "Champion von morgen" läuft.