TCG News

Schutzkonzept & Zertifikatspflicht

Wie mittlerweile wohl den meisten bekannt ist, gilt neu für Kultur, Sport und Freizeit im Innenbereich  eine  Zertifikatspflicht  ab  Alter  16.  Dank  den  festgelegten  Ausnahmen   wird   es   allen  Trainingsteilnehmenden   und   Fixplatzmietern   möglich   bleiben, in unserer Halle zu spielen. Ebenfalls ohne Zertifikat können weiterhin die Aussenplätze   und   die   Terrasse   genutzt   werden. 

 

Im   Clubhaus   können   die   Verkehrswege   und   die   Toiletten/Garderobe   weiterhin   unter  Einhaltung   der   Maskenpflicht und der Abstandsregeln genutzt werden. Konsumation ist hingegen lediglich an den Tischen möglich, wo eine Registrierungs- und Zertifikatspflicht gilt.

 

Die wesentlichsten Änderungen lauten also: Für Einzelplatzbuchungen in der Halle sowie  für  Gäste  der  Clubbeiz  (Innenbereich)  gilt  eine  Zertifikatspflicht.  Da  keine  flächendeckende  Kontrolle  durchgeführt  werden  kann,  gilt  an  den  Tischen  wieder  eine Registrationspflicht für sämtliche Gäste. Wir danken im Voraus für das kooperative "Mitmachen" bei den Kontrollen durch die Vorstandsmitglieder.

 

Wir  müssen  an  dieser  Stelle  auch  darauf  hinweisen,  dass  bei  behördlichen  Bussen  sowie  Schadenersatzforderungen  infolge  Zuwiderhandlung  gegen  die  Vorgaben  die Verursachenden direkt haftbar sind. Bussen für Einzelperson betragen CHF 100.- und Clubbussen können bis zu CHF 10‘000.- betragen.

 

Das aktuell gültige Schutzkonzept wurde den Mitgliedern per E-Mail zugestellt und ist zudem hier zu finden.


Finaltag und Club-Abend

Am Samstag 18. September 2021 findet nach einem Jahr Unterbruch wieder unser traditioneller Club-Abend statt. Wir freuen uns auf eine Durchführung, welche unter Einhaltung der Zertifikatspflicht möglich sein wird.

 

Anmeldeschluss ist bereits am Donnerstag um 12:00. Wir danken für euer Verständnis, dass die offizielle Ausschreibung erst kurzfristig erfolgen konnte - der Termin an sich war hingegen bereits seit längerer Zeit bekannt.

 

Unter Anlässe könnt ihr die weiteren Details entnehmen und hier den Spielplan vom Samstag einsehen.


Beilage Volksstimme

Am Donnerstag 22. April 2021 wurden rund 33'000 Exemplare der Volksstsimme-Beilage in den Briefkästen des Oberbaselbiets verteilt. Darin wird über das Neubauprojekt und den Tennisclub Gelterkinden berichtet und zudem ein Einblick sowohl in die Vergangenheit wie auch in die Zukunft des TCGs gewährt. 

Die Beilage in Form einer 24-seitigen Tabloidzeitung stellen wir euch auch hier als PDF zur Verfügung. Denn eine Durchsicht lohnt sich auf alle Fälle.

 

Wir bedanken uns bei der Volksstimme für die Zusammenarbeit und das gewährte "Schaufenster", um uns als TCG so breitflächig präsentieren zu können. Ein weiteres Dankeschön an alle clubinternen Mithelfer (insbesondere Ursi Friolet) sowie alle Fotografen (Ralph Messmer/RMART, Karl Meiller, ADEV) für das beigesteuerte Bildmaterial.

 

Download
Beilage Volksstimme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

Eröffnung

Nach jahrelangen Vorarbeiten, einer intensiven Projektierungsphase und schliesslich einer nicht minder intensiven Bauzeit eröffnen wir unsere erste Saison in der «Wolfstiege» am Wochenende vom 17./18. April 2021. In gestaffelten Gruppen wurde Samstag und Sonntag die Anlage besichtigt und die Plätze erstmals bespielt. 

 

In Gruppen bis zu 12 Teilnehmenden führte jeweils ein Vorstandsmitglied durch die Anlage und stellte dabei Räumlichkeiten und die wichtigsten Abläufe vor. Das gemeinsamen Tennisspiel wusste trotz teils garstigen Wetterbedingungen allseits zu gefallen. Auch wenn man sich im neuen Ambiente rasch heimelig fühlt, wurde die Anlage nach 90 Minuten wieder für die nächste Gruppe freigegeben. 

 

Der ordentliche Betrieb startet dann am Montag 19. April 2021. Dass just ab diesem Tag auch wieder Hallenplätze genutzt werden können, ist zwar ein Zufall aber deswegen nicht minder erfreulich. Die genauen Bedingungen sind im Schutzkonzept festgehalten.


Organigramm

An der kürzlich durchgeführten, schriftlichen Generalversammlung wurden vier bisherige Vorstandsmitglieder bestätigt und zwei neue aus den Reihen des Projektteams gewählt. In die neue Ära starten wir also mit einer idealen Mischung aus Kontinuität und frischem Wind.

 

Da die Aufgaben mit der Dislozierung in die Wolfstiege sowie dem Ganzjahresbetrieb und seinen Platzvermietungen nicht weniger werden, wurden zusätzliche Funktionen zur tatkräftigen Unterstützung kreiert und allesamt mit Wunschkandidaten/Innen besetzt. Dass wir stets auf solchen Support der Mitglieder zählen dürfen, ist nicht selbstverständlich und weiss zu erfreuen.  


Spiel- und Platzreglement

Unser Spiel- und Platzreglement wurde an die geänderten Gegebenheiten angepasst und vom Vorstand am 24.03.2021 freigegeben. Als Stichworte seien hier die Halle, der neue Belag, das Licht oder die Ablösung der "Stecktafel" durch ein Terminal von tennis04 erwähnt.

 

Der Versand an die Mitglieder erfolgte per E-Mail am 31. März 2021. Nachzulesen ist die aktuelle Version des Spiel- und Platzreglement auch unter Statuten & Reglemente.


Ergebnisse der schriftlichen Generalversammlung

Die Mitglieder wurden am 31. März 2021 per E-Mail detailliert über die Ergebnisse informiert. Unter anderem wurden die beiden neuen Vorstandsmitglieder Stefan Eglin (Administration) und Patrick Grieder (Infrastruktur) gewählt, der Dienstleistungs-Vereinbarung mit der ADEV zugesagt und der Antrag zur Platzbelegung während der Interclubzeit verworfen.